Der Stapler, der sich sein eigenes Lager baut: Was wie reine Zukunftsmusik klingt, könnte dank einer Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML die Lagerhaltung revolutionieren.

Noch ist er ein Prototyp, aber schon bald könnte SAM die Lagerhaltung, Produktion und Kommissionierung deutlich flexibler gestalten: Das Stapelbediengerät ist in der Lage, aus einem Behälterstapel gezielt einen Behälter zu entnehmen oder einzulagern. Damit kombiniert SAM laut Fraunhofer IML die Vorteile von Regalzeilenlager und Blocklager miteinander. Außerdem soll SAM einzelne Stückgutbehälter aus mehreren Stapeln neu kombinieren und als Stapel z.B. vor Kommissionierern aufbauen können. SAM wäre damit ein interessanter Schritt zur (Teil-)Automatisierung von Lagern.

Wir von Fa. Isfort Gabelstapler aus Heek - Ahaus- Münster - Osnabrück sind der Meinung: SAM ist ein interessantes Konzept und gibt einen spannenden Einblick in die flexible, automatisierte Zukunft der Lagerhaltung.
 
(Quelle: Fraunhofer IML)
© Foto Fraunhofer IML