Über 2050 Richtlinien hat der VDI bereits als Arbeitsunterlagen und anerkannte Regeln der Technik veröffentlicht. Auch im Bereich der Flurförderzeuge und Intralogistik haben sich diese durchgesetzt und beeinflussen gesetzliche oder berufsgenossenschaftliche Vorgaben; wie etwa bei der Richtlinienreihe VDI 2700 zur Ladungssicherung.

Gut informiert ins neue Jahr: Hinter diesem Link finden Sie alle Richtlinien des VDI, und für die Betreiber von Gabelstapler-Fuhrparks wird der Suchbegriff „Flurförderzeug“ sicher derjenige mit dem höchsten Informationsgehalt sein. Er fördert einige neue, in 2016 veröffentlichte Richtlinien zutage, zum Beispiel:

 

  • VDI 2518 Empfehlungen an die Ausrüstung von Flurförderzeugen bei der Be und Entladung von Containern, Waggons und Wechselbehältern: Sie hilft, das richtige Flurförderzeug und die passenden Anbaugeräte bzw. Ausstattungen zu wählen, wenn Container, Wechselbehälter oder Waggons be bzw. entladen werden sollen.
     
  • VDI 5586:VDI 5586 Blatt 2: Wie erstellt man ein funktionales Transportkonzept für Routenzugsysteme? Wie müssen die Wege durch die Produktionshalle bzw. das Lager gestaltet sein? Für welche Anwendungsfelder sind Routenzüge die passende Lösung? Wer ein Routenzugsystem aufbauen möchte, findet hier wichtige Planungshilfen. Bei der Wahl der richtigen Schlepper und Anhänger hilft die Richtlinie VDI 5586 Blatt 1 mit Grundlagenvermittlung und Praxisbeispielen.

 

Aber auch ältere Richtlinien sind natürlich von Belang und können interessanten Informationsnutzen beinhalten - zum Beispiel VDI 2695, die Sie bei der Stapler-Kaufentscheidung unterstützt: Sie bietet eine standardisierte Kostenkalkulation zum Vergleich der Betriebskosten für Elektro- und Dieselstapler. Oder VDI 2415 zur Handhabung von Paletten mit Flurförderzeugen, die dazu beitragen kann, die Schäden an Paletten zu minimieren.

 

Die kompletten Richtlinien können beim Beuth Verlag bestellt werden. Stöbern Sie doch einmal selbst und profitieren Sie vom Know-how des VDI!

 

Isfort Gabelstapler aus Heek - Ahaus- Münster - Osnabrück wünscht Ihnen einen sicheren, gut organisierten Start ins neue Jahr. Wir freuen uns schon darauf, auch 2017 Ihr Ansprechpartner für sämtliche Belange rund um Diesel-, Elektro- und Gasstapler sowie alle anderen Arten von Flurförderzeugen zu sein!

 

Quelle: VDI