Variantenreich. Belastbar. Sicherheitsrelevant.

Gabelzinken für Elektro-, Diesel- oder Treibgasstapler sind enormen Belastungen und hohem Verschleiß ausgesetzt: Massive Gewichte, Hebelkräfte, Abrieb und Rempler setzen dem Material im harten Flurförderzeug-Alltag unablässig zu. Darum sind die vorgeschriebene regelmäßige Kontrolle sowie ein frühzeitiger Tausch so wichtig: Eine verschlissene Stapler-Gabel mindert nicht nur die Leistungsfähigkeit des Gabelstaplers, sondern ist ein Sicherheitsrisiko für Staplerfahrer sowie Lagerarbeiter und gefährdet das Transportgut. Für Ihren Elektrostapler, Seitenstapler, Teleskoplader, Dieselstapler oder Gasstapler führen wir Standard-Gabelzinken in den Gewichtsklassen FEM/ISO I bis IV, in Ausführungen gemäß DIN und in zahlreichen Gabel-Typen: Bei Isfort erhalten Sie unter anderem Klappgabelzinken, Umkehrgabeln, Anschraub-Gabelzinken, Messer-Gabelzinken, Teleskopgabelzinken, Wiegegabeln und vieles mehr. All diese Gabelzinken-Modelle für Ihre Stapler liefern wir natürlich direkt zu Ihnen bzw. montieren wir in unserer Fachwerkstatt, wenn Ihr Gabelstapler oder Hubfahrzeug bei uns in der Stapler-Wartung ist.
 
Die meisten unserer Staplergabeln verfügen über Aufhängungen nach ISO/FEM zur Befestigung am Flurförderzeug: Dabei werden die Gabelzinken mittels Gabelhaken auf den Gabelträger geschoben. Alternativ erhalten sie bei Isfort aber auch Staplergabel-Rohlinge ohne vormontierte Aufhängung, Gabelzinken mit Bohrungen zum Anschrauben sowie Staplergabelzinken mit Rollenführung.
 
Wir helfen Ihnen gerne, unter dem riesigen Angebot an Standard-Gabeln und Spezial-Gabelzinken das Modell zu finden, das am besten zu Ihrem Gabelstapler passt. Dabei legen wir auf die Wirtschaftlichkeit der neuen Staplergabel genauso viel Wert wie auf die Qualität und Betriebssicherheit. Fragen Sie uns nach einem Angebot für Ihre neue Gabelstapler-Gabel!